XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Marina

Ferienziel für Freizeitkapitäne

Die Marina Boltenhagen ist Teil eines modernen Ferienkomplexes, welcher im Frühjahr 2008 seiner Bestimmung übergeben wurde. Das Areal befindet sich auf der Halbinsel Tarnewitz, einem Ortsteil von Boltenhagen. Das Gelände des einstigen militärischen Versuchsflughafens Tarnewitz erwachte aus dem Dornröschenschlaf und bietet heute modernste Freizeit- und Wellnesseinrichtungen. Der Jachthafen verfügt über 350 Liegeplätze unterschiedlicher Größen und Preislagen. Bis zu 50 Meter lange Schiffe können in der Marina Boltenhagen vor Anker gehen. Auch das Anlegen direkt an der Strandpromenade ist möglich.

Die Marina Boltenhagen ist Teil des Ferienressorts Weiße Wiek. Der Jachthafen verfügt auch über eine eigene Werft, so dass Urlauber ihre Schiffe vor Ort reparieren lassen können. Im Winter können Freizeitkapitäne ihre Boote in temperierten Hallen unterstellen. Auch trockenen Fußes gibt es im neu gestalteten Feriendomizil viel zu erleben. Urlauber können in zwei Hotels mit eigenem Hausstrand übernachten. Restaurants und Bars sorgen für die kulinarische Umrahmung eines Besuches in Boltenhagen. Eine schwimmende Veranstaltungsbühne, Grillplätze und ein Shop für Freizeitkapitäne komplettieren das Angebot. Mit dem Kurpark und der Seebrücke lassen sich weitere Sehenswürdigkeiten des Seebades von der Marina Boltenhagen aus bequem erreichen.

Sehenswürdigkeiten Boltenhagen