XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Strandpromenade

Flanieren und die Ostsee genießen

Der vier Kilometer lange Sandstrand Boltenhagens wird besonders auf Grund seiner ruhigen und idyllischen Lage geschätzt. Die Strandpromenade schirmt die Badeplätze ab vor Straßenlärm und gilt als beliebteste Flaniermeile in Boltenhagen. Spaziergänger werden hier den unverbauten Blick auf das Meer genießen können. Von den bereitgestellten Bänken lassen sich das Treiben am Strand und das Vorüberziehen der Ausflugsschiffe beobachten. Die Strandpromenade Boltenhagen ist drei Kilometer lang und vier Meter breit. So bietet die Promenade genügend Raum, um zu joggen oder mit Fahrrad oder Kinderwagen unterwegs zu sein.

Die Strandpromenade Boltenhagen wird von schmucken Bauten der Bäderarchitektur gesäumt. Die villenartigen weiß getünchten Fassaden mit ihren Erkern und Türmchen lassen die Erinnerung an die mehr als einhundertjährige Badetradition Boltenhagens aufleben. Damit auch für Kinder der Spaziergang über die Promenade zum Erlebnis wird, wurden vielerorts Spielgeräte aufgestellt. In den Cafés legen Urlauber gerne eine Rast ein und lassen sich bei sommerlichen Temperaturen ein Eis im Freien schmecken. Im nahen Kurhaus lohnt es, die Ausstellung “Funde an der Ostsee” zu besuchen. Hier können sich Touristen inspirieren lassen und nach einem Bummel entlang der Strandpromenade am Strand selbst auf die Suche nach Seeigeln oder Donnerkeilen zu gehen.

Sehenswürdigkeiten Boltenhagen