XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Wismar

Kultur, Unterhaltung, Historie und Moderne

Die Hansestadt Wismar liegt an der Wismarbucht mit direktem Zugang zur Ostsee. Wismar hat einen ganz eigenen Charme und fasziniert seine Besucher mit Kultur, Unterhaltung und einem Zusammenspiel von Historie und Moderne. Die historische Altstadt wurde im Jahr 2002 zum Weltkulturerbe der UNESCO gekürt und trägt diesen Namen nur zu Recht.

Der Stadtkern mit seinen interessanten Gebäuden stammt aus dem Mittelalter und wurde detailgetreu restauriert und erhalten. Die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Altstadt. Dazu gehört der exakt 1 ha große Marktplatz. Genau in der Mitte befindet sich die Wismarer Wasserkunst, ein Renaissancebau aus Stein mit zwölf Ecken und einer kupfernen Haube mit Laterne. Ein Besuch des bekannten Bürgerhauses ist ebenfalls erwähnenswert. Der „alte Schwede“, wie er bezeichnet wird, stammt aus dem Mittelalter und ist ein prächtiger Backsteinbau. Er demonstriert die ehemalige Zugehörigkeit zu Schweden, als einstige Festung außerhalb des Festlandes.

An Kuriositäten hat Wismar auch viel zu bieten. Zum einem ziehen die Schwedenköpfe am Eingang des Baumhauses die Blicke der Besucher auf sich. Sie gelten als Wahrzeichen der Stadt obwohl über den Hintergrund der Figuren noch immer spekuliert wird. Und eine „Tittentasterstraße“ hat wohl kaum eine andere Stadt zu bieten. Ein Straßenschild mit dieser Aufschrift befindet sich zwischen zwei Gebäuden in der Wismarer Innenstadt deren Eingang so eng war, dass sich zwei Personen unausweichlich berühren mussten. Im Volksmund entstand dann der Name Tittentasterstraße.

Wismar ist eine lebendige Stadt und das nicht zuletzt durch die vielen Studenten der Hochschule Wismar. Viele Cafés, Bars und Restaurants haben sich hier angesiedelt und das kulturelle Angebot lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Die Innenstadt ist ideal für eine ausgedehnte Shoppingtour. Eine Vielzahl von Geschäften wartet bereits auf Ihren Besuch. Durch den alten Hafen ist Wismar die zweitgrößte Hafenstadt in Mecklenburg-Vorpommern und bietet ihren Hansestadtbesuchern eine Anlegestelle für Yachten und Boote. Für aktiven Freizeitspaß auch bei schlechtem Wetter bietet sich das Schwimm- und Spaßbad an. Das „Wonnemar“ ist ein Anziehungspunkt für alle Wasserfreunde und amüsiert seine Besucher mit Rutschen, mehreren Wasserbecken, Saunen und Dampfbädern, einem großen Fitnessbereich sowie einem Restaurant. Für einen Ausflug ins Grüne sollten Sie den Bürgerpark besuchen. Umgeben von bunten Pflanzen ist der Park ein beliebter Platz zum relaxen und Spazierengehen. Ein Aussichtsturm bietet einen fantastischen Ausblick auf Wismar in 37 m Höhe, sofern das Wetter sich von einer guten Seite zeigt.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Wismar